Presse

14.10.2022

Jobcenter in Moers vermittelt

RALPHHAGEDORN konnte erfolgreich das Büroobjekt in der Mühlenstraße 12-40 im niederrheinischen Moers vermittelt. Hauptmieter ist das Jobcenter des Kreises Wesel. Des Weiteren befinden sich die Diakonie, der Evangelischen Kirchenkreis Moers sowie die Volksbank in dem 7.700 m² großem Objekt.

Ihr Ansprechpartner
John Groteloh

05.10.2022

B.munich am Münchener Hauptbahnhof durch RALPHHAGEDORN vermittelt

Die Projektentwicklung B.munich wurde erfolgreich als Forward Deal durch RALPHHAGEDORN vermittelt. Entwickler der Immobilie an der Bayerstraße 25 ist ein Joint Venture der Projektentwickler ehret+klein und Büschl. Erworben wurde das 8.600 m² große Objekt von Tishman Speyer IM für die Versicherungskammer Bayern.

Ihre Ansprechpartner

Ralph Hagedorn

John Groteloh

Oliver Espendiller

17.12.2021

Ärztehaus in Essen vermittelt

Das Ärztehaus Winkhausstraße 1 in Altenessen wurde erfolgreich durch die RALPHHAGEDORN GmbH verkauft. Das Eckgebäude verfügt über rd. 2.000 m² Mietfläche sowie 26 Tiefgaragenstellplätze. Neben einer Augenklinik befinden sich ein Zahnarzt, eine Krankengymnastik und eine Chirurgische Praxis in dem Komplex, dazu kommen ein Optiker und ein Florist.

Ihr Ansprechpartner
Oliver Espendiller

14.10.2021

Behördenzentrum und städtische Folkwang-Musikschule verkauft

Das Behördenzentrum in Essen, Klinkestraße 29-31 und die städtische Folkwang-Musikschule in Essen, Thea-Leymann-Straße wurden verkauft. Die RALPHHAGEDORN GmbH konnte erfolgreich zwischen einem privaten Verkäufer sowie dem neu aufgelegtem „Public-Sector"-Fonds der Values Real Estate vermitteln.

Ihr Ansprechpartner
John Groteloh

02.03.2021

Hunkemöller auf der Kölner Hohe Straße verkauft

In der Kölner Fußgängerzone wurde ein 1.500 m² große Single-Tenant-Objekt in der Hohe Straße 84–86 durch die RALPHHAGEDORN GmbH verkauft. Mieter des 2017 erbauten Gebäudes ist der Dessous- und Bademodenanbieter Hunkemöller, der dort auf zwei Etagen einen Flagship-Store betreibt.

Ihr Ansprechpartner
Oliver Espendiller

26.09.2019

Kölner SportScheck in der Schildergasse 38 vermittelt

Die RALPHHAGEDORN GmbH - Estate of the Art hat die Hamburger Immobiliengesellschaft DC Values Investment Management beim Erwerb der Einzelhandelsimmobilie Schildergasse 38 in Köln beraten. Das Objekt in Kölns bester Einzelhandelslage umfasst 5.200 m² Mietfläche und ist seit zwei Jahrzehnten an SportScheck vermietet.

Ihr Ansprechpartner
Ralph Hagedorn

25.07.2019

Die RALPHHAGEDORN – Estate of the Art vermittelt erfolgreich Wohnprojekt in Dresden!

Das für Mitte 2020 geplante Wohnprojekt in Dresden wurde von dem Essener Maklerunternehmen RALPHHAGEDORN – Estate of the Art in einem Forward Deal an eine deutsche Krankenversicherung vermittelt. Die Anlage am Bischofsplatz wird nach Fertigstellung über etwa 50 Wohnungen und drei Gewerbeeinheiten mit einer Mietfläche von rd. 5.200 m² verfügen.

Ihr Ansprechpartner
Oliver Espendiller

Pressespiegel

Thomas Daily
23.07.2018

Leipziger Platz 14-16 in Berlin-Mitte im Rahmen eines Club Deals Off-Market vermittelt

Das Essener Maklerunternehmen RALPHHAGEDORN GmbH – Estate of the Art konnte das Gebäudeensemble Leipziger Platz 14-16 erfolgreich in einem Off-Market-Deal an einen deutschen institutionelle Anleger vermitteln. Die drei Häuser verfügen über eine Gesamtmietfläche von 20.111 m². Zu den Ankermieten zählen Uniqlo, Superdry und Vodafone.

Ihr Ansprechpartner
Ralph Hagedorn

16.05.2018

Einzelhandelsportfolio Boulevard erfolgreich von RALPHHAGEDORN vermittelt

Das großvolumige Einzelhandelsportfolio Boulevard wurde von dem Essener Maklerunternehmen RALPHHAGEDORN GmbH – Estate of the Art erfolgreich an ein deutsches Versorgungswerk vermittelt. Die 18 Einzelhandelsimmobilien in deutschen Mittel- und Großstädten generieren auf einer Mietfläche von rund 80.000 m² eine Jahresnettomiete von über 14,2 Millionen Euro.

Ihr Ansprechpartner
Oliver Espendiller

09.04.2018

RALPHHAGEDORN vermittelt Strandkai in der Hamburger HafenCity

Das Maklerunternehmen RALPHHAGEDORN GmbH – Estate of the Art hat erfolgreich den repräsentativen Kopfbau des Strandkais in der Hamburger HafenCity vermittelt. Der eindrucksvolle Bau gegenüber der Elbphilharmonie wurde als Off-Market Deal an ein Sondervermögen verkauft. Das Objekt verfügt über eine Gesamtnutzfläche von 16.000 m².

Ihr Ansprechpartner
Ralph Hagedorn

26.01.2018

RALPHHAGEDORN begleitet Verkauf von Geschäftshaus in Bochum

Das Essener Maklerunternehmen RALPHHAGEDORN GmbH – Estate of the Art hat für einen in Frankfurt am Main ansässigen deutschen Fonds den Verkauf eines Geschäftshauses in der Bochumer Innenstadt begleitet. Das Objekt in der Kortumstraße 73 verfügt über eine Gesamtnutzfläche von rund 1.200 m². Mieter sind der Mobilfunknetzbetreiber Telefónica mit O2 und der Uhren- und Schmuckhersteller Fossil.

Ihr Ansprechpartner
John Groteloh

02.11.2017

RALPHHAGEDORN vermittelt Ankauf eines Geschäftshauses mit Görtz-Filiale in der Bielefelder Innenstadt

Die RALPHHAGEDORN GmbH – Estate of the Art hat in bester Bielefelder Innenstadtlage den Ankauf eines Geschäftshauses mit einer Gesamtnutzfläche von rund 3.120 m² begleitet. Käufer ist die Aachener Grundvermögen. Das Objekt liegt in der belebten Stresemannstraße, Hauptmieter ist der deutschlandweit tätige Schuhhändler Görtz.

Ihr Ansprechpartner
Ralph Hagedorn

18.09.2017

RALPHHAGEDORN vermittelt im Düsseldorfer Viertel Pempelfort rund 380 m² an EuroShop

Die RALPHHAGEDORN GmbH, ehemals CITYJUNG Essen, hat in der Nordstraße 88 in Düsseldorf auf zwei Etagen insgesamt rund 380 m² Mietfläche an den bundesweit tätigen Filialisten Schum EuroShop GmbH & Co. KG vermittelt. Das Unternehmen bietet dort künftig verschiedenste Artikel des täglichen Bedarfs an.

Ihr Ansprechpartner
John Groteloh

18.08.2017

Handelsimmobilien Report Nr 253: In den Top-Städten ist der Zenit überschritten

Der deutsche Vermietungsmarkt für Handelsimmobilien in City-Lagen differenziert sich immer weiter aus. In den 1A-Lagen zahlreicher Städte sind die Mietpreise am oberen Ende angekommen, beobachtet Ralph Hagedorn. Viele Mieter seien nicht mehr bereit, die hohen Preise zu zahlen, berichtet er im Handelsimmobilien Report.

16.08.2017

DIE IMMOBILIE: Worauf es beim Portfoliokauf ankommt

Je mehr Transparenz, desto besser: In einem Gastbeitrag für DIE IMMOBILIE erklärt Ralph Hagedorn, was ein heterogenes Portfolio aus Anlegersicht attraktiv macht und worauf Investoren achten sollten.

Pressespiegel

Die Immobilie
20.07.2017

IZ: „Lebensmittelkauf online macht Handelsimmobilie nicht überflüssig“

E-Commerce und veränderte Kundenbedrüfnisse stellen den stationären Einzelhandel vor große Herausforderungen. Darüber diskutierte Ralph Hagedorn mit Vertretern der Fachpresse bei einem Pressefrühstück in Hamburg. Noch haben Handelsimmobilien ihre Attraktivität nicht eingebüßt. Händler sollten jetzt aber nicht die Hände in den Schoß legen, warnt Ralph Hagedorn.

05.07.2017

HI-HEUTE: „Was macht ein Einzelhandelsportfolio attraktiv?“

Die Attraktivität von Einzelhandelsportfolien hängt von einer Vielzahl von Faktoren ab. Bei der Bewertung von Objekten spielt das Thema Datenqualität eine immer wichtigere Rolle. In einem Gastbeitrag für HI heute erklärt Ralph Hagedorn, worauf Investoren achten sollten.

Pressespiegel

Hi Heute
08.06.2017

RALPHHAGEDORN GmbH vermittelt Verkauf des Zentrums Oberwiehre in Freiburg

Die RALPHHAGEDORN GmbH - Estate of the Art, ehemals CITYJUNG Essen, hat den Verkauf des Zentrums Oberwiehre in Freiburg vermittelt. Das Center umfasst eine Nutzfläche von rund 15.000 Quadratmetern. Zu den Mietern zählen unter anderem Deichmann, Rewe und dm.

Ihr Ansprechpartner
Oliver Espendiller

Pressespiegel

Immobilien Zeitung
02.06.2017

HI-HEUTE: „Hochwertige Portfoliodeals: Darauf kommt es heute an“

Die Preise für Einzelhandelsimmobilien sind auf einem Allzeithoch. Grund ist der Mangel an attraktiven Produkten. Nach wie vor stehen die Top-7-Städte im Fokus aller Investoren. Ausländische Anleger zieht es dabei vor allem nach Berlin und München. Dort allerdings gibt es so gut wie keine Objekte mit überzeugender Rendite mehr.

Pressespiegel

HI Heute
24.05.2017

RALPHHAGEDORN GmbH vermittelt 1.100 m² in bester Kieler Innenstadtlage an CCC Shoes & Bags

Die RALPHHAGEDORN GmbH – Estate of the Art, ehemals CITYJUNG Essen, hat in Kiel auf zwei Etagen rund 1.100 m² an die CCC Germany GmbH vermittelt. Die CCC Germany GmbH gehört zu CCC Shoes & Bags, einem der größten Schuhhändler Mitteleuropas.

Ihr Ansprechpartner
John Groteloh

17.05.2017

RALPHHAGEDORN GmbH vermittelt Verkauf von Einzelhandelsportfolio „Sidewalk“ an AEW Europe

Die RALPHHAGEDORN GmbH – Estate of the Art, ehemals CITYJUNG Essen, hat den Verkauf des Einzelhandelsportfolios „Sidewalk“ vermittelt. Das Sidewalk-Portfolio zählt insgesamt 20 Immobilien. Ein Großteil davon sind Highstreet-Objekte in Toplagen deutscher Mittel- und Großstädte. Hinzu kommen Fachmarkt- und Nahversorgungszentren.

Ihr Ansprechpartner
Oliver Espendiller

03.05.2017

HI-HEUTE: „Vertrauen in die Branche weiter fördern“

Ralph Hagedorn hat sein Unternehmen von CITYJUNG Essen in RALPHHAGEDORN GmbH – Estate of the Art umfirmiert. In unserem heutigen Steckbrief erfahren Sie, warum dem BVB vielleicht die eine oder andere Meisterschaft entgangen ist und Apple-Mitgründer Steve Jobs auch für die Immobilienbranche eine Inspiration ist.

Pressespiegel

HI Heute
28.04.2017

Erster Deutschland-Standort für Gastronomie-Kette Simitçi Dünyasi

Die RALPHHAGEDORN GmbH – Estate of the Art, hat in Wuppertal auf drei Etagen eine rund 500 m² große Fläche an den Systemgastronomen Simitçi Dünyasi vermittelt. Das Objekt liegt in der Poststraße und damit in bester Innenstadtlage. Simitçi Dünyasi wird seinen neuen Sitz planmäßig im dritten Quartal 2017 beziehen.

Ihr Ansprechpartner
Oliver Espendiller

Willkommen